Freifunk/Technik/Computer IP-Adresse

From Maschinendeck Wiki
Jump to: navigation, search

Bildung IP-Adresse im Freifunknetzwerk

Die IP-Adresse des Computers im Freifunknetzwerk wird in der Regel aus der MAC-Adresse der Netzwerkschnittstelle automatisch gebildet. Dies ist möglich, da theoretisch weltweit jede Netzwerkschnittstelle eine eindeutige MAC-Adresse besitzt.

Bildung der IPv6-Adresse aus MAC-Adresse

Möchte man auf einem Gerät im Freifunknetzwerk per Terminal oder Webinterface zugreifen, benötigt man die IPv6-Adresse, welche im Freifunknetzwerk automatisch vergeben wird. Ist diese Adresse nicht bekannt, kann diese aus der MAC-Adresse der Netzwerkschnittstelle gebildet werden.

Um die Link-Local-Adressen zu bilden, bedient man sich am einfachsten einen MAC-Addresse zu IPv6 Link-Local-Address Konverter

In diesen fügt man seine MAC-Adresse ein und dieser berechnet dann eine allgemeine IPv6-Adresse, welche man dann noch für sein Freifunknetz anpassen muss.

Beispiel:

  • MAC-Adresse: 52:74:f2:b1:a8:7f
  • Resultierende allgemeine IPv6-Adresse: fe80::5074:f2ff:feb1:a87f

Hiernach entfernt man fe80:: und ersetzt diesen Prefix mit dem Prefix 2001:bf7:fc0f aus dem Trier Freifunknetz.

  • Resultierende IPv6-Adresse des Computers im FF-Netz: 2001:bf7:fc0f:5074:f2ff:feb1:a87f