Sharp Display LQ092B5DW01

Aus Maschinendeck Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hiermit fing alles an [1]

Was braucht man?[Bearbeiten]

  • Display
  • Raspberry Pi
  • Step-Up Converter für die Hintergrundbeleuchtung
  • Adapterplatine von 0.5mm Flexbandkabel auf "normalen" 2.54mm Pinabstand (oder eine sehr ruhige Hand beim Löten)
  • 0.5mm 40-poliges Flexbandkabel

Los gehts[Bearbeiten]

  • Datenleitungen:
    • Die Pins vom Raspberry so mit der Adapterplatine verbinden. Die Platine mit dem 40-poligen Flexbandkabel mit dem Display verbinden.
    • Je nach Adapter kann die Nummerierung der Leitungen umgekehrt zum Datenblatt des Displays sein, deshalb die Spalten "Display" und "Adapter". Im Zweifelsfall mit Durchgangsprüfer die Masseleitungen finden: ein Kontakt ans Displaygehäuse, mit dem anderen die Pins durchfahren...
Sharp LCD pin layout.png
    • Trotz gegensätzlicher Info, dass der Pi auf 3.3V nur 50mA liefern kann [2], und das Display laut Datenblatt bis zu 450mA braucht, reicht die 3.3 Volt Spannungsversorgung. Erfolgreich ausprobiert mit Pi 3 und Pi Zero. Zusätzlicher Step-Down Converter von 5V auf 3.3V verursacht möglicherweise Störungen.
  • Backlight:
    • Dafür ist das kurze, 10-polige Flexbandkabel da, das schon am Display dran ist
    • Es gibt weiße und rote Hintergrundbeleuchtung
    • Entweder Pins 1,2 & 4,5,6 mit ca. 18.5V ansteuern für weiß
    • oder Pins 3 & 7 mit ca. 12V ansteuern für rot (stromsparender!)
    • Pins 1&2 sind leicht zu erkennen da sie im Flexkabel verbunden sind
    • Entweder löten oder zweite Adapterplatine benutzen (geht auch mit einer zweiten 40-poligen, einfach bündig an einem Ende einklemmen)
Sharp LCD backlight.png

config.txt[Bearbeiten]

Nach /boot/ kopieren.

Änderungen im Vergleich zu Niklas Fauths Version [3]:

  • Clock Frequenz geändert von 32000000 auf 31253817 Hz (Danke an Chaostreff Dortmund!) [4]
  • Benutze "dt-overlay=dpi18" Setting statt selbstkompiliertem Device-Tree [5]
# For more options and information see
# http://www.raspberrypi.org/documentation/configuration/config-txt.md
# Some settings may impact device functionality. See link above for details

# uncomment if you get no picture on HDMI for a default "safe" mode
#hdmi_safe=1 

# uncomment this if your display has a black border of unused pixels visible
# and your display can output without overscan
#disable_overscan=1

# uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
# goes off screen, and negative if there is too much border
#overscan_left=16
#overscan_right=16
#overscan_top=16
#overscan_bottom=16 

# uncomment to force a console size. By default it will be display's size minus
# overscan.
#framebuffer_width=1280
#framebuffer_height=720

# uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
#hdmi_force_hotplug=1

# uncomment to force a specific HDMI mode (this will force VGA)
#hdmi_group=1
#hdmi_mode=1

# uncomment to force a HDMI mode rather than DVI. This can make audio work in
# DMT (computer monitor) modes
#hdmi_drive=2

# uncomment to increase signal to HDMI, if you have interference, blanking, or
# no display
#config_hdmi_boost=4

# uncomment for composite PAL
#sdtv_mode=2

#uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
#arm_freq=900

# Uncomment some or all of these to enable the optional hardware interfaces
#dtparam=i2c_arm=on
#dtparam=i2s=on
#dtparam=spi=on

# Uncomment this to enable the lirc-rpi module
#dtoverlay=lirc-rpi
dtoverlay=dpi18

# Additional overlays and parameters are documented /boot/overlays/README

# Enable audio (loads snd_bcm2835)
dtparam=audio=on
#core_freq=250
#sdram_freq=450
#over_voltage=2
dtparam=spi=off
dtparam=i2c_arm=off

#Overscan Information.
#overscan_left=0
#overscan_right=0
overscan_top=6
#overscan_bottom=0
framebuffer_width=960
framebuffer_height=160

#Enable the lcd, enable custom display sizes with CVT, set as the default output.
enable_dpi_lcd=1
dpi_group=2
dpi_mode=87 # Hdmi CVT
display_default_lcd=1

dpi_output_format=458773
hdmi_timings=960 0 40 48 88 160 0 13 3 32 0 0 0 60 0 31253817 3

Nützliche Infos[Bearbeiten]

  • Datenblatt [6]
  • Allgemeine Infos darüber, die Art von Displays (DPI) am Raspberry zu betreiben, mit Beispielen zum Bilder und Videos anzeigen [7]
  • Gute Teileliste [8]